Kulturmanagement – mit Zertifikat

Die Weiterbildung wendet sich an Kulturschaffende, haupt- und ehrenamtlich Tätige in Kunst- und Kultureinrichtungen sowie Berufseinsteiger im Event- und Kunstbereich mit Interessensschwerpunkt Kultur und dient der Qualifizierung in allen Bereichen des kulturellen Wirkens. Neben den Grundregeln des Kulturmanagements werden alle Bereiche der Veranstaltungskonzeption, Erstellung und Einsatz von Werbemitteln, Sponsoring und notwendige Rechts- und Versicherungsmöglichkeiten sowie Social Media Management vermittelt.

Die Weiterbildung befähigt die TeilnehmerInnen, Personen oder Einrichtungen darzustellen und „zu vermarkten“. Auch Neu- und Quereinsteiger werden mit den Grundkenntnissen des Kulturmanagements und mit den Sichtweisen der Kunst- und Kulturszene vertraut gemacht.

Der Unterrichtsinhalt ist in Theorie und Praxis gegliedert. Der Praxisbezug ist dabei deutlicher Schwerpunkt. Im Rahmen eines konkreten Projektes werden die entsprechenden Kenntnisse angewendet. Daneben berücksichtigt die Weiterbildung die Bedürfnisse und Kenntnisse der TeilnehmerInnen.

Termin: 26. Oktober 2018

Umfang 8 Wochenendseminare (128 Ustd.)

Kosten: 1.600,- € (Anmeldegebühr von 550,- € und 6 monatliche Raten von jeweils 175,- €). Die Einreichung von Bildungsscheck und Bildungsprämie ist möglich.