Kunstpädagogische und kunsttherapeutische Weiterbildung – mit Zertifikat

Mit Schwerpunkt auf praktische Umsetzungen werden im Rahmen von Aufbaumodulen (auch für Quereinsteiger aus nicht pädagogischen Berufsfeldern geeignet) Grundlagen in Kunst, Kunstpädagogik und kunsttherapeutischen Arbeitsfeldern vermittelt. Das Augenmerk liegt dabei auf Fragen des ästhetischen Dialogs. Ein unverbindliches Einführungsseminar dient dabei der Information und als Grundlage für die darauf aufbauenden Module.

Nächster Termin: siehe Aktuelles

Dauer: 332 Ustd. in 18 Wochenendseminaren und einem 5-tägigen Bildungsurlaub

Kosten: 3.980,- Euro (gestaffelt in Anmeldegebühr und monatliche Raten) Die Einreichung von Bildungsscheck und Bildungsprämie ist möglich.